Unsere Region. Deine Zukunft.

Branchen-Special 1

Automobilindustrie in Sachsen
Veröffentlich am Tags: #Branchennews

In unserer neuesten Blog-Serie möchte wir euch in diesem Monat die Branchen genauer vorstellen, in denen EffiCon tätig ist. Dabei kommen wir an der Automobilindustrie nicht vorbei. Aktuell erwirtschaften wir ca. 70 % unseres Umsatzes durch Projekte mit Automobilherstellern sowie First- bzw. Second-Tier Lieferanten.

Sachsen ist Autoland, mit einer mehr als 100-jährigen Tradition. Angefangen mit August Horch und dem Horch-PKW, bis hin zur Gründung der Marke Audi und der Zusammenführung zur Auto Union AG. In der späteren DDR wurde im VEB Sachsenring Automobilwerke Zwickau bis 1991 u.a. der berühmte Trabant gebaut.

Heute gehört Sachsen mit fünf Fahrzeug- und Motorenwerken zu den deutschen Top-Standorten der Branche. Volkswagen, BMW und Porsche haben sich hier angesiedelt, mittlerweile kommt jeder zehnte in Deutschland gebaute PKW aus Sachsen. Auch im Bereich der E-Mobility ist Sachsen in der Vorreiter-Rolle. BMW produziert seit Jahren im Werk Leipzig den I3 und I8 und auch Volkswagen rüstet das Werk Zwickau zum Elektromobilitäts-Kompetenzzentrum des Konzerns um. Ab 2019 wird auch im Porsche Werk Leipzig die Mission E in Form des Serienmodells Porsche Taycan produziert.

Neben den Automobilherstellern gehören insbesondere die ca. 780 Zulieferer zum Motor der Industrie. Von über 95.000 Beschäftigten in der sächsischen Automobilindustrie sind allein 80 % in der Zulieferindustrie tätig.
EffiCon unterstützt seine Kunden hierbei in vielfältigen Aufgabenbereichen.

In unserer Abteilung Qualität und Messtechnik führen wir Serien- und Analysemessungen bei unseren Kunden durch und kümmern uns um Themen wie Reklamationsbearbeitung, Lieferantenmanagement und Qualitätsvorausplanung. Insbesondere bei neuen Produkten und Serienanläufen sind unsere Dienste gefragt, da es gerade zu Beginn immer Probleme gibt, die unsere Kunden aus Know-how- oder Kapazitätsgründen nicht ohne Hilfe bewerkstelligen können.

Neben dem Bereich Qualität bearbeiten wir Projekte in der Entwicklung von Bauteilen oder Komplettanlagen oder unterstützen bei Planungsaufgaben in der Logistik oder Fertigung. Zudem werden die Aufgaben in IT- und elektrotechnischen Gebieten immer anspruchsvoller. Sei es die Programmierung und Inbetriebnahme neuer Messtechnik oder die Erstellung von Software für Testautomatisierungen – EffiCon ist dabei.

Ich hoffe wir konnten euch einen kleinen Überblick über die Auto-Industrie in Sachsen und unsere Rolle im Großen und Ganzen geben. Da es in den nächsten Jahren viel Wachstumspotenzial geben wird, sind wir natürlich auch stetig auf der Suche nach Ingenieuren, Naturwissenschaftlern und Informatikern, um unsere Kunden auch weiterhin mit unserem Know-how unterstützen zu können.

Wenn Ihr dabei sein wollt, dann meldet euch doch einfach. Gern per Telefon 03764 539 123 0, E-Mail personal@efficon.eu oder unsere Social Media Accounts bei Facebook, Twitter, Xing und LinkedIn.

Quelle: https://standort-sachsen.de/de/branchen/automobilindustrie

 

Von unserem Commander für dich empfohlen:
Neue Technologien bei EffiCon

K.I.T.T. 4.0 - autonomes Fahren

Digitalisierung im Straßenverkehr

#Branchennews

Weiterlesen
artificial intelligence 3382507 1920

Automatisierung: Mensch gegen Maschine

Wie die Automatisierung unsere Arbeit verändert...

#Branchennews #HR

Weiterlesen
Virtual Reality bei EffiCon

Neue Realitäten

… wie Augmented Reality und Virtual Reality die Zukunft der Unternehmen beeinflussen werden.

#Branchennews #HR

Weiterlesen
Zurück

Schreibe etwas zum Beitrag!