Unsere Region. Deine Zukunft.

Elektrokonstrukteur bei EffiCon: 5-jähriges Jubiläum

Erler bea
Veröffentlich am 21.08.2020 Tags: #mitarbeitervorstellung #teamefficon

Und schon wieder feiern wir ein Jubiläum! Neben Felix und Marco haben wir auch mit Andreas sein Jubiläum "gefeiert". Natürlich haben wir es uns in dem Zusammenhang nicht nehmen lassen mal nachzuhaken, was Andreas bei uns macht und wie es ihm gefällt.

Stell dich doch bitte kurz vor, Andreas!

Hallo, ich bin Andreas und schon seit fünf Jahren bei EffiCon als Elektrokonstrukteur tätig.

Genau, herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum. Welche Aufgaben hast du denn als Elektrokonstrukteur?

Ich erstelle zum Beispiel Schaltpläne mit EPLAN oder wie beim aktuellen Projektpartner mit E3. Dazu gehört aber auch, dass ich viel Kundenkontakt habe und abkläre, was in die Schaltschränke oder Anlagen eingebaut werden muss. Daraus erstelle ich dann exakt den Schaltplan, den der Kunde gern hätte und der den Normen entspricht. Außerdem beschäftige ich mich viel mit Lasten- und Pflichtenheften. Die Kunden wollen ja natürlich einen 100 Prozent fehlerfreien Schaltplan haben, daher ist es auch meine Aufgabe mit EPLAN Fehlerdurchläufe zu machen, damit der Elektriker vor Ort loslegen kann.

Siehst du dich auch in 10 Jahren noch in dem Beruf?

Ja auf jeden Fall. Mal angenommen morgen bricht der Kommunismus aus und es würde kein Geld mehr dafür geben, dann würde ich es trotzdem noch gerne machen.

Super, so sollte es ja sein, dass man nicht nur des Geldes wegen zur Arbeit geht.

Ja, Elektrokonstruktion ist eben mehr als Linien zeichnen. Man kann echt ein paar interessante Dinge machen. Zum Beispiel wenn man die Elektroplanung für eine Roboteranlage macht und man dann sieht, wie es funktioniert und wie die Anlage arbeitet, das ist schon eine Hausnummer mit der Sicherheitstechnik. Mir macht die Arbeit Spaß!

Was schätzt du an der Zusammenarbeit mit EffiCon?

Ich schätze die Zusammenarbeit sehr und finde vor allem die Bezahlung und die 30 Tage Urlaub sehr gut! Es herrscht einfach ein fairer Umgang und auch bei verschiedenen Events bin ich gern dabei!

Vielen Dank, Andreas! Wir hoffen, dass du noch ganz lange viel Freude an der Arbeit hast und im #TeamEffiCon zufrieden bist! :-)

Selbstverständlich kommt nun noch unser üblicher Job-Hinweis, denn wir sind immer auf der Suche nach neuen Kollegen im Bereich Elektrik & Elektronik! ;-)

Wirsuchendich3

Von unserem Commander für dich empfohlen:
Einblick in die Arbeit eines Projektingenieurs

EffiCon steht für Qualität

Ein Einblick in den Arbeitsalltag von Stefan Friedl

#TeamEffiCon #Mitarbeitervorstellung

Weiterlesen
Traumjob bei EffiCon

Ohne Umweg zum Traumjob

Luise berichtet, wie sie zu EffiCon gekommen ist...

#TeamEffiCon #Mitarbeitervorstellung

Weiterlesen
Deutschlandstipendium bei EffiCon

Diana analysiert EffiCon

Unsere Stipendiatin Diana berichtet über ihre Zeit bei uns...

#TeamEffiCon #Mitarbeitervorstellung

Weiterlesen
Zurück

Schreibe etwas zum Beitrag!