Unsere Region. Deine Zukunft.

Ohne Umweg zum Traumjob

Veröffentlich am 12.04.2019 Tags: #EffiConFamilie #Mitarbeiterbericht

Hallo Luise, vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst. Stell dich doch bitte kurz vor!

Hallo, ich bin Luise und bin 26 Jahre alt. Ich komme aus dem Rheinland – hier habe ich auch meinen Bachelor im Studienfach Geophysik und Meteorologie absolviert und habe gerade meinen Master im Fach Geophysik an der TU Bergakademie Freiberg beendet. In meiner Freizeit bin ich gerne mit Freunden in der Natur unterwegs, gehe wandern, boofen und seit letztem Jahr auch gerne tauchen.

20180901 1627400


Wie bist du zu EffiCon gekommen und wie lief dein Bewerbungsprozess ab?

Anfang des Jahres wurde ich von euch auf XING angeschrieben. Ihr habt mir Jobs in Dresden und Umgebung angeboten. Da meine Standortwahl bereits feststand, fragte ich nach Stellen in Leipzig, da mich die reine Thematik eurer Stellenanzeigen direkt interessiert haben. Nach einem kurzen Wortwechsel habe ich meine Bewerbungsunterlagen an EffiCon geschickt und schon bald ein sehr freundliches Telefonat mit Herrn Heinemann geführt. Für ein persönliches Kennenlernen bin ich nach Meerane gekommen und habe mich in einem familiären Umfeld, das hat man sofort gespürt, wiedergefunden und mich direkt wohl gefühlt. Das Kennenlern-Gespräch mit Herrn Hinz und Herrn Heinemann war sehr freundlich und offen. Es wurden über die persönlichen jobspezifischen Ziele sowie generelle Vorstellungen des Berufs gesprochen. Hier wurde mir bereits von einem möglichen Projektangebot in Leipzig erzählt.

Ich habe das Gefühl, dass die Zeit vom Kennenlernen bis zum Vertragsunterschreiben wahnsinnig kurz war. Spontan würde ich die Dauer auf zwei Wochen schätzen – das ist aber natürlich nicht wahr. Ich vermute vom ersten Kontakt bei Xing bis zur Vertragsunterzeichnung hat es ca. 6 Wochen gedauert.


Das klingt auf jeden Fall so, als hätten wir einen guten Eindruck bei dir hinterlassen! Was hat dir denn besonders gut an uns gefallen?

Besonders gefällt mir der offene Umgang bei EffiCon, den ich bereits jetzt schon bemerkt habe, obwohl ich kaum in Meerane vor Ort bin. Ohne Probleme war eine offene Kommunikation möglich und aufkommende Fragen konnten gestellt werden. An euch hat mir besonders gefallen, dass ihr meinen Berufswunsch verstanden habt und mir zu mir passende Projekte vorgestellt habt. Als Berufseinsteiger war es für mich schwierig, mich mit einem eindeutigen Jobtitel zu bezeichnen, konnte aber meine Wunschtätigkeit beschreiben. Ich vermute meine offene Kommunikation sowie das aufmerksame Zuhören von euch, hat unter anderem zu dem schnellen Erfolg geführt.


In welchem Bereich bist du eingesetzt und was werden deine Aufgaben sein?

Meinen Berufseinstieg hatte ich Anfang April bei Porsche in Leipzig. Ich werde als IT-Planerin im Datenmanagement tätig sein. Mittlerweile habe ich bereits einige Tage im Werk gearbeitet und schon sehr viel gesehen. Jeden Tag gibt es neue spannende Dinge zu entdecken sowie viele Momente voller Konzentration, um schnellstmöglich in den Beruf einzusteigen. Ich werde hier viel mit riesigen Datenbanken arbeiten, um wichtige Informationen zu erhalten. Auch hier ist eine gute Betreuung durch Herrn Hinz gegeben, der bei Fragen im Werk persönlich vor Ort ist. Ich freue mich sehr auf die kommende, spannende Zeit.


Vielen Dank, liebe Luise! Wir wünschen dir auch eine spannende Zeit und freuen uns auf ein Wiedersehen mit dir – gern auch hier im Blog! :-)

Zurück