Unsere Region. Deine Zukunft.

Purpose: Was treibt uns an?

Purpose in Unternehmen
Veröffentlich am 15.07.2020 Tags: #hr #karrieretipps #teamefficon

Purpose - Wenn ihr jetzt auf eine Justin Bieber Album Rezension wartet, dann müssen wir euch leider enttäuschen! ;-) Vielmehr geht es heute um den Sinn und Zweck vom Arbeitsleben. Wir arbeiten längst nicht mehr, um einfach „nur“ zu arbeiten, sondern wollen in unserem Job eine Erfüllung finden. Rund acht volle Jahre arbeitet der durchschnittliche Arbeitnehmer in seinem Leben. Acht Jahre nur? Das klingt erst einmal recht wenig, wenn man davon ausgeht, dass wir eine Lebenserwartung von ca. 80 Jahren haben. Zum Vergleich: wir verbringen im Durchschnitt 24 Jahre unseres Lebens mit Schlaf und insgesamt warten wir 2 Wochen an roten Ampeln. Ähm ja, in der Zeit könnte man auch in den Urlaub fahren. Wie ihr seht, Zeit ist relativ. Acht Jahre von den „besten Jahren unseres Lebens“ sind dann doch eine lange Zeit. Wollen wir diese acht Jahre denn in einem Job verbringen, der weder Sinn noch Zweck hat? Nein! Es geht aber nicht nur um den eigenen Sinn hinter der Arbeit, sondern auch darum, dass der Arbeitgeber sich mal überlegt, warum es ihn eigentlich gibt.

 

Alter Wein in neuen Schläuchen

Man könnte nun meinen, dass Purpose nur mal wieder ein netter Anglizismus ist, den wir hier droppen! :-) Stimmt auch ein bisschen, denn das Wort fasst deutsche Begriffe wie Bestimmung, Zweck, Ziel und Intention zusammen. (Fast) Jedes Unternehmen hat den Zweck und das Ziel Umsatz zu generieren. Purpose meint aber eher einen höheren Zweck. Es geht hier also um die Sinnhaftigkeit eines Unternehmens. Warum machen wir etwas? Und warum machen wir etwas genau so und nicht anders? Es geht darum Werte zu haben und auch dafür einzutreten.

 

Warum ist Purpose so wichtig?

Haben wir nicht alle Ziele im Leben? Neben vielen anderen Lebensbereichen (z.B. Familie) ist unser Job ein zentraler Faktor. Es lohnt sich also in der Arbeit auch einen Sinn zu sehen, der uns antreibt und motiviert. Dienstwagen, hohes Gehalt und kostenloser Kaffee sind schön. Die wichtigste Frage ist aber: Hast du eigentlich Spaß an deinem Job oder quälst du dich jeden Tag zur Arbeit? Materielle Anreize sind schon lange nicht mehr entscheidend bei der Jobauswahl. Um Fachkräfte für ein Unternehmen zu gewinnen, muss man eine sinnvolle Arbeit bieten und Vertrauen sowie Glaubhaftigkeit schaffen.

Purpose EffiCon

Welchen Purpose hat EffiCon?

Jetzt fragt ihr euch sicher: Wie schafft es EffiCon als Ingenieurdienstleister einen Purpose zu schaffen? Schließlich sind viele Mitarbeiter gar nicht täglich vor Ort, sondern im Projekt. Klar, in der Zeitarbeit ist die ganze Sache nicht unbedingt einfacher, aber unsere wertschätzende Haltung gegenüber allen Kollegen (und natürlich auch gegenüber allen anderen Menschen) ist nicht ortsgebunden. Unsere Aufgabe ist es, die besten Projekte für euch ausfindig zu machen und somit Fachkräfte in der Region zu halten, (zurück) zu holen und gemeinsam die Zukunft zu gestalten. Wir unterstützen Absolventen beim Berufseinstieg und Young Professionals den nächsten Step der Karriereleiter zu erklimmen. Natürlich haben wir auch für erfahrene Ingenieure und ITler spannende Projekte. Was wir dabei nie aus den Augen verlieren? Den Menschen mit individuellen Bedürfnissen. Es geht um DEIN Projekt und DEINE Zukunft. Auch Selbstverwirklichung, Offenheit und unser Teamgeist liegen uns am Herzen, jeder darf mitgestalten. Als regionales Familienunternehmen steht für uns der Mensch im Mittelpunkt. Aber erzählen können wir hier viel! ;-) Am besten ihr überzeugt euch selbst und werdet Teil vom #TeamEffiCon!

Von unserem Commander für dich empfohlen:
Reverse Recruiting bei EffiCon

Reverse Recruiting: Entwickle Dich mit uns weiter

Im dritten Teil unserer Blogreihe widmen wir uns dem Thema Karrieremöglichkeiten...

#HR #Karrieretipps

Weiterlesen
Google for Jobs

Google for Jobs Tutorial

Einbinden der strukturierten Daten für eine Stellenanzeige

#HR

Weiterlesen
Alternativen zum Auto

Mit dem ICE nach Hause

Unser Recap zum BewerberzuZug

#HR #Events

Weiterlesen
Zurück