Unsere Region. Deine Zukunft.

Resilienz steigern in Corona-Zeiten

Unsere Region. Deine Zukunft.
Veröffentlich am 05.06.2020 Tags: #Top5 #Karrieretipps

Wie geht’s euch? Wir hoffen, dass ihr alle gesund seid und es euch gut geht!

Aktuell ist ja einiges los in der Welt und wir geben zu, dass das alles auch an uns nicht spurlos vorbei geht. Ja, wir sitzen zwar alle im selben Corona-Boot, aber jeder geht mit der Situation unterschiedlich um. Und wenn man ehrlich ist, hat das Boot der Stars eben einen Swimmingpool und das Boot des Otto-Normal-Verbrauchers oftmals noch nicht einmal einen Balkon. Hinzu kommen Verschwörungstheorien, Rassismus und der Klimawandel ist auch noch in vollem Gange. Haben wir etwas vergessen? Wenn man jetzt noch die eigene Existenz bedroht sieht, weil durch Corona Stellen gestrichen werden müssen, kann das jedem Menschen verständlicherweise zusetzen. Wir sind nun zum Großteil wieder im Büro, also weniger im Homeoffice, und so langsam normalisiert sich alles wieder - es geht wieder aufwärts. Wobei wir hier vom neuen Normal sprechen, denn wie früher ist es wahrscheinlich gerade für niemanden.

Die Krise als Chance nutzen - geht das?

Viele Menschen nutzen die Phase vielleicht zur Umorientierung und Unternehmen versuchen durch bereitgestellte Inhalte im Gespräch zu bleiben. Die Webinare und Whitepaper sprießen ja gerade wie Unkraut aus allen Ecken. So viel Content, der eigentlich interessant ist, aber wann soll man das alles konsumieren? Hinzu kommen Team-Meetings, Video Calls und der ein oder andere ungewollte Vertriebsanruf, weil man eben an besagten kostenlosen Webinaren teilgenommen hat. Vielleicht seid ihr ja auch noch im Homeoffice und habt zusätzlich noch mit der Kinderbetreuung „zu kämpfen“, wir haben hier über unsere Erfahrungen berichtet. Das mögliche Ergebnis: Stress und Überforderung.

Nun können wir die Probleme leider nicht von heute auf morgen beseitigen, aber vielleicht können wir euch (und uns) ein klein wenig helfen, besser mit der aktuellen Situation umzugehen und unsere Resilienz zu steigern.

Was hat es nun mit der Resilienz auf sich?

Im Prinzip geht es darum, eine Fähigkeit zu entwickeln mit Krisen bzw. schwierigen Lebenssituationen besser umzugehen. Keine Angst, es wird nicht esoterisch, wir haben aber drei Tipps zusammengetragen, wie man seine Resilienz steigern kann.

#1 Achtsamkeit

Wir sollten versuchen die aktuelle Situation zu akzeptieren und mit Zuversicht in die Zukunft zu blicken. Schlechte Zeiten gehören genau so zum Leben, wie die guten Dinge. Optimistisch ist, wer positiv denkt. Alles wird gut! Das funktioniert am besten, wenn wir uns auf die positiven Dinge konzentrieren und die kann man sich beispielsweise regelmäßig notieren, damit man sie nicht vergisst.

#2 Glaube an dich!

Auch wenn es nicht so einfach ist, man muss für sein Leben die Verantwortung übernehmen und aus der Opferrolle herauskommen. Wir müssen an uns selbst und an unsere Fähigkeit glauben, die Krise überstehen zu können. Was sind also deine Stärken?

#3 Probleme lösen

Wir dürfen unsere Probleme nicht ignorieren, sondern müssen Schritt für Schritt daran arbeiten. Pro-Tipp: wir können uns dafür auch Hilfe suchen. Wie würden also andere Menschen mit der Situation umgehen und was können wir uns abschauen?

Vielleicht konnten wir euch ein paar Anreize geben, die Krise als Chance zur Entwicklung zu sehen. In diesem Sinne: Namaste - haltet durch, wir sind alle nicht allein! Atmet mal durch, macht Pause und startet neu durch. Für heute beendet Dr. Commander seine Sprechstunde… :-)

Von unserem Commander für dich empfohlen:
Darum lieben wir unsere Heimat

Was machen die denn da für Sach(s)en

10 Gründe, warum wir gern in Sachsen leben und arbeiten...

#TeamEffiCon #Branchennews #Top5

Weiterlesen
Tipps für Vorstellungsgespräche

No-Gos im Vorstellungsgespräch

5 Aussagen, die du im Kennenlerngespräch besser nicht sagen solltest...

#Top5 #Karrieretipps

Weiterlesen
Mitarbeiter des Monats

Die Mitarbeiter des Monats

…oder des Jahres? Hier unsere TOP 5 Kollegen!

#TeamEffiCon #Mitarbeitervorstellung #Top5

Weiterlesen
Zurück