Die Daten werden verarbeitet ...
Unsere Region. Deine Zukunft.

EffiCon als regionaler Arbeitgeber

Als regionales Unternehmen sind wir immer auf der Suche nach engagierten Mitarbeitern in verschiedenen Branchen. Egal ob Automotive-Umfeld, IT oder Elektrik und Elektronik - bei uns findest du spannende Jobs. Auch in der Chemie Branche und im Bereich der Life Science sowie im Maschinen- und Anlagenbau arbeiten wir mit Unternehmen zusammen. Durch unsere gute Vernetzung in Dresden und Umgebung, aber auch in Zwickau, Chemnitz und Leipzig, sind wir die beste Unterstützung bei der Jobsuche. 

Personaldienstleistung in Ostdeutschland: unsere Fachgebiete

In Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen vereinen wir spannende Projekte und Abwechslung in den Fachgebieten

  • Elektrik und Elektronik 
  • Mechanik
  • IT
  • Automatisierung 
  • Bauwesen und Technische Planung
  • Einkauf und Logistik
  • Projekt- und Prozessmanagement
  • Qualitätsmanagement. 

Das Volkswagen Motorenwerk in Chemnitz, die gläserne Manufaktur in Dresden, das E-Golf-Werk in Zwickau, das Elektromobilitäts-Kompetenzzentrum des BMW Konzerns mit dem Werk in Leipzig oder auch das Porsche Werk in Leipzig, aus dem die Mehrzahl aller Porsche-Fahrzeuge stammt – Sachsen ist traditionell Autoland. Hier wurde der Weltkonzern Audi gegründet, von hier stammt der erste Linkslenker und von hier hat der Frontantrieb in Serie seinen internationalen Siegeszug angetreten. „Made in Saxony“, das steht in der Automobilbranche für Qualität und zuverlässige Arbeit. Dazu gehören in der Konsequenz natürlich auch die unzähligen Zulieferer, Dienstleister und Forschungs- und Entwicklungsunternehmen, etwa im Bereich autonomes Fahren. 

Jobs und Stellenangebote...hin oder her. Viel wichtiger ist doch: Was mache ich nach Feierabend?

Wie wäre es mit den, mittlerweile in ganz Deutschland bekannten, Filmnächten am Elbufer in Dresden? Jedes Jahr von Juni bis August geben sich hier die Top-Stars der deutschen Musikszene die Klinke in die Hand. Leider ist Roland Kaiser immer ziemlich schnell  ausverkauft. Aber es kommen ja auch Filme. Und wenn man mal weggucken muss, weil James Bond die Spannung wieder bis ins Unermessliche treibt, dann schaut man auf die beleuchtete Altstadt. In Chemnitz gibt es übrigens die, nicht ganz so bekannten aber mindestens ebenso schönen, Filmnächte am Theaterplatz. Und da wir grad bei Chemnitz sind: Ab und zu tut euch auch mal ein Museumsbesuch gut. Ihr habt die Qual der Wahl, ob es die Kunstsammlungen, das SMAC, das Sächsische Eisenbahnmuseum oder das Industriemuseum wird. Und wer auf Beats statt Exponate steht, kann hier auch ordentlich feiern. Erster Anlaufpunkt ist natürlich die Studentenstadt Leipzig. Hier gibt es unzählige kleine Bars und Clubs, die das sächsische Nachtleben bereichern. Und wer Open-Airs mag, der kann, abgesehen von den bereits erwähnten Filmnächten, auch eines der vielen kleinen oder großen Festivals besuchen.

Du bist eher ein Naturmensch? Wintersport im Erzgebirge, Rad fahren entlang des Elberadwegs in Dresden, wandern im Elbsandsteingebirge, surfen und segeln im Leipziger Neuseenland, klettern und boofen in der Sächsischen Schweiz oder Sightseeing in Dresden, Görlitz und Bautzen. Bei uns kann man Urlaub vor der eigenen Haustür machen. Langweilig wird es jedenfalls nie. Freunde der frischen Luft können aus dem Vollen schöpfen und wer auf Schlösser und Burgen steht, ist hier sowieso genau richtig – den Kurfürsten sei Dank.