Die Daten werden verarbeitet ...
Unsere Region. Deine Zukunft.

Unsere Vision

„Ende 2014 habe ich EffiCon mit der Vision gegründet, uns als regionalen Arbeitgeber zu etablieren, der an erster Stelle die Wertschätzung gegenüber seinen Mitarbeitern lebt. Bei der Umsetzung von innovativen Projekten in den Bereichen Entwicklung, Automatisierung und IT, möchten wir in unserer Region der erste Ansprechpartner sein.

Angefangen mit einem kleinen Büro in Chemnitz, ist unser Hauptsitz mittlerweile in Meerane. Zusätzlich zu unseren Niederlassungen in Dresden und Leipzig planen wir einen weiteren Standort in Jena, um unseren Mitarbeitern auch weiterhin spannende Projekte in Ost- und Mitteldeutschland bieten zu können.

Wir sind ein Familienunternehmen, in dem der Mensch fest im Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit steht. Auch mit zunehmendem Wachstum werden wir uns diese Atmosphäre beibehalten.

Zuverlässigkeit, Sicherheit und Vertrauen sollen nicht nur versprochen, sondern jeden Tag aufs Neue gelebt werden. Ein gefragter Arbeitgeber für Ingenieure, IT’ler und Naturwissenschaftler zu sein und unsere Mitarbeiter bei persönlichem Wachstum und Selbstverwirklichung unterstützen zu können, macht uns stolz.

Stefan Hinz  - Geschäftsführer 

Soziale Verantwortung - unsere Werte bei EffiCon

Als regionales Familienunternehmen wollen wir selbstverständlich auch unsere soziale Verantwortung ernst nehmen. Aus diesem Grund unterstützen wir verschiedene soziale Projekte und Sportvereine in unserer Region. Ob Tierschutz, frühgeborene Minilöwen, kulturelle Projekte oder Vereine gegen Gewalt - wir sind offen für alle Vorschläge. Gerade im außergewöhnlichen Jahr 2020 haben wir uns bei EffiCon eine besondere Weihnachtsaktion überlegt. "Normale" Weihnachtsfeiern für Firmen sind zwar ins Wasser gefallen, wir wollten unseren Kollegen aber trotzdem eine Freude machen. Im Rahmen der EffiCon-Aktion „Herzensprojekt“ haben wir unserem Team die Möglichkeit gegeben, eine Spende für einen Verein, eine gemeinnützige Einrichtung oder ein soziales Projekt zu gewinnen. Welche Projekte wir in letzter Zeit unterstützt haben, erfahrt ihr hier.