Die Daten werden verarbeitet ...
Unsere Region. Deine Zukunft.

Hidden Champions und Global Player

Standort Meerane red
Veröffentlich am 2021-04-30 12:08:00 Tags: #HR #Karrieretipps

Karriere bei Siemens, Daimler, Infineon oder Thyssenkrupp? Jeder, der sich vorstellen kann innerhalb eines Konzerns die berufliche Heimat und sein Glück zu finden, hat sich wahrscheinlich schon einmal bei einem DAX oder MDAX – Unternehmen beworben.

 

Global Player und Hidden Champion - passt das zu mir?

Was aber, wenn festgefahrene Strukturen und Bürokratie, die in Großkonzernen meist an der Tagesordnung sind, nicht nach deinem Geschmack sind? Du willst mitgestalten und aus eigener Kraft in eine Position mit Personal- oder Projektverantwortung rutschen und dabei im Einkommen keine Abstriche machen? Schließlich bringst du eine gute Qualifizierung mit. Dann könnte ein Hidden Champion eine super Alternative für dich sein.

Hidden Champions zeichnen sich dadurch aus, einer der oder sogar DER Marktführer in einem Nischenbereich zu sein und sind eben meist nicht so populär, wie ihre börsennotierten Mitstreiter am Markt. Das birgt eine Menge Chancen, wenn man diese Unternehmen erst einmal für sich als interessante berufliche Partner identifiziert hat.

Und genau hier liegt das Problem. Meist bleiben Sie unentdeckt, weil Sie nicht inflationär auf allen gängigen Jobportalen wie Monster, Stepstone oder Indeed veröffentlichen und auch nicht auf allen Absolventenmessen und Fachmessen deutschlandweit vertreten sind, sondern oft nur auf regionalen Jobmessen an benachbarten Universitäten. Das eigentlich Schwierige an der Sache ist, diese aufstrebenden Firmen zu finden, die häufig neben dem starken Wachstum auch in ihrem Bereich forschen und entwickeln.
Gerade in unserer Region, die nicht nur durch die Vielzahl an Zulieferern für die Automotive- Branche, Werkstoff-, und Automatisierungsbranche und die Mikrosystemtechnik bekannt ist, lohnt es sich seine Fühler auszustrecken. Auch beispielsweise im IT-Bereich lohnt es sich nach Hidden Champions zu suchen, die im Mittelstand verortet sind. Gerade hier in Sachsen, das zu den sich am dynamisch entwickelndsten Regionen Deutschlands gehört, tummeln sich eine Vielzahl von tollen Unternehmen, die kontinuierlich einstellen und denen es aufgrund der Spezialisierung bzw. oft auch Monopolisierung in der Nische nicht an Folgeprojekten mangelt.

 

Wie mache ich auf mich aufmerksam und wie finde ich Hidden Champions?

1. Vernetze dich - Karriereportale helfen dir beim Einstieg


Aufgrund der aktuellen Situation kann man sich natürlich fast nur online vernetzen. Ob Studenteninitiative, die oftmals als Talent Pool dient oder durch ein persönliches Netzwerk, ihr macht euch bemerkbar. Auch durch das Besuchen von Karrieretagen, Tagen der offenen Tür, Unternehmensbesichtigungen, Fachvorträgen an Universitäten oder der IHK – das nutzt alles, um euch in der Region und eurem Standort wirtschaftlich auszukennen und bekannt zu machen. Viele Unternehmen bieten auch Webinare an, bei denen man sich online kennenlernen kann.

2. Besuche Messen - hier triffst du direkt auf die Ansprechpartner


Besucht die regionalen Absolventenmessen wie die TUConnect in Chemnitz, die ZWIK in Zwickau oder andere Karriere- oder Unternehmensmessen. Hier findet ihr die Global Player und Hidden Champions des Mittelstands und könnt direkt vor Ort Kontakt aufnehmen und punkten. Auch hier gibt es einige Online-Angebote mit virtuellen Messeständen.

3. Dein Profil - kommuniziere deine Fähigkeiten über Karriereportale


Um von professionellen Recruitern gefunden zu werden, die oftmals für die hochspezialisierten Unternehmen suchen, muss alles passen. Recruiter arbeiten meist mit nur wenigen Keywords, die in eurem Profil zu finden sein müssen. Eine Kleinigkeit, die bei euren Skills fehlt, kann über eine Nachricht im Posteingang oder einen geschlossenen Tab entscheiden. Es lohnt sich also auf jeden Fall, sein LinkedIn- und XING-Profil noch einmal unter die Lupe zu nehmen und alle Skills sowie den Werdegang genau einzutragen. 

4. Nimm Kontakt zu EffiCon auf - wir haben Partner in deiner Region


Hidden Champions verfügen meist nicht über die gleichen Möglichkeiten im Recruiting wie die großen Brüder an der Börse. Deswegen arbeiten sie häufig mit regionalen Partnern zusammen, die für die vakanten Stellen nach Talenten suchen. Ob Berufseinsteiger oder Professional spielt dabei weniger ein Rolle – Wichtig ist: die regionalen Ingenieurdienstleister in eurer beruflichen Wahlheimat kennen sich aus und haben oft hervorragende Kontakte in die Geschäftsleitung. Hier herrscht gegenseitiges Vertrauen und meist ein kürzerer Weg ins Unternehmen, als über die herkömmliche Bewerbung.

Komm also gern auf uns zu, wenn du mehr zum Thema erfahren möchtest und gerade hier in der Region an spannenden Unternehmen interessiert bist, die du vielleicht gar nicht auf dem Schirm hast und die trotz der Unbekanntheit im Gehalt den Global Playern in nichts nachstehen. Vielleicht findet sich dein nächster Job hier

 

 

Von unserem Commander für dich empfohlen:
Google for Jobs

Google for Jobs Tutorial

Einbinden der strukturierten Daten für eine Stellenanzeige

#HR

Weiterlesen
Reverse Recruiting bei EffiCon

Reverse Recruiting: Entwickle Dich mit uns weiter

Im dritten Teil unserer Blogreihe widmen wir uns dem Thema Karrieremöglichkeiten...

#HR #Karrieretipps

Weiterlesen
Alternativen zum Auto

Mit dem ICE nach Hause

Unser Recap zum BewerberzuZug

#HR #Events

Weiterlesen
Zurück

Schreibe etwas zum Beitrag!