Die Daten werden verarbeitet ...
Unsere Region. Deine Zukunft.

EffiCon goes Thüringen

Angela Robert
Veröffentlich am 2021-07-30 09:13:00 Tags: #teamefficon #mitarbeitervorstellung

Was hat Thüringen neben Klößen, Rostbratwust und langen Wanderwegen noch zu bieten? Richtig, eine Menge guter Jobs in der IT-Branche, Medizintechnik und Optik. Deswegen haben sich Angela und Robert der Sache angenommen und wollen euch die besten Stellenangebote in Thüringen bieten, denn offene Jobs sind vorhanden. Wer sind die beiden eigentlich und welche Ziele haben sie sich vorgenommen?

Stellt euch doch bitte mal kurz vor!

Angela: Ich bin seit Mai offiziell bei EffiCon, habe aber im November letzten Jahres bereits mit der Einarbeitung begonnen. Nebenbei habe ich im Juni noch meinen Fachwirt für Wirtschaft sehr gut abgeschlossen, darauf bin ich wirklich stolz. Mein Beweggrund zu EffiCon zu wechseln war der, dass ich vom Außendienst in den Innendienst wechseln wollte. Ich habe vorher 20 Jahre im Pharma-Außendienst gearbeitet, war da auch viel unterwegs und mehrere Tage nicht zu Hause und das wollte ich gerne ändern. Insgesamt finde ich es sehr spannend, dass man bei EffiCon mit Menschen zu tun hat und viele Leute kennenlernen kann. Und die Weiterentwicklung der Bewerbenden dann zu sehen, ist für mich viel spannender als der Vertrieb von Produkten.

Sehr schön. Robert, du bist ja schon ein älterer Hase im EffiCon-Team, gerne kannst du dich trotzdem noch kurz vorstellen!

Robert: Stimmt, es gibt ja schon 1,2,3,4 Blogbeiträge über mich! ;-) Ich bin jetzt schon seit 2019 bei EffiCon, also über 2 Jahre mittlerweile, studiere immer noch mittelständische Wirtschaft und durchlaufe ja alle Unternehmensbereiche. Nachdem ich im Backoffice, Recruiting und Marketing schon gewesen bin, steht in dieser längsten Praxisphase jetzt der Vertrieb auf dem Plan. Zusammen mit Angela bin ich für das Gebiet Thüringen verantwortlich.

Wie sieht denn eure Zusammenarbeit aus, wer ist für was verantwortlich?

Angela: Da sind wir noch in der Findung, da der Bereich Thüringen ja noch richtig im Aufbau steckt. Aktuell ist es so, dass wir die Aufgaben spontan aufteilen und wirklich im Team arbeiten, sodass wir uns gegenseitig vertreten können.

Robert: Genau, es gibt noch viele Absprachen, aber das funktioniert eigentlich ganz gut mit der täglichen Aufteilung.

Und wen sucht ihr eigentlich? Jede Region hat ja ihre Besonderheiten. Welche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind in Thüringen gerade gefragt?

Robert: Das ist gar nicht so einfach zu beantworten, weil die Jobangebote total bunt gemischt sind. Es geht über die Elektrokonstruktion bis hin zum Einkauf und zur Medizintechnik, wobei natürlich wie überall Softwareentwickler gesucht werden.

Angela: Ja, gefragt sind auf jeden Fall IT-Berufe jeglicher Art: Hardwareentwickler, Programmierer, Entwicklungsingenieure, aber auch Mitarbeiter*innen im Bereich Qualität. Da versuchen wir natürlich auch über Active Sourcing Bewerbende auf uns aufmerksam zu machen. Und wir merken, dass inzwischen alles gut ins Rollen kommt.

Robert: Die Stellenangebote sind wirklich breit gefächert, da wir gerade auch so viele neue Projektpartner akquirieren. Deswegen sind wir gar nicht so sehr auf eine Branche festgelegt. Besonderheiten in Jena sind aus meiner Sicht Optotechnik und Lasertechnik. Ich würde sagen, dass es diese beiden Berufsfelder an unseren anderen Standorten nicht so ausgeprägt gibt. Gerade in Meerane und Leipzig steht ja zum Beispiel eher die Automotive-Branche im Vordergrund.

Welche Ziele habt ihr euch für dieses oder auch nächstes Jahr gesetzt?

Angela: Unser Ziel ist es in erster Linie, dass wir den Thüringern die besten Jobs anbieten können und dadurch viele Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für EffiCon gewinnen. Dazu gehört auch, dass wir uns einen festen Stamm an Projektpartnern aufbauen.

Ist da perspektivisch auch eine weitere Niederlassung in Thüringen in Planung?

Angela: Ja, für das nächste Jahr ist geplant eine Niederlassung in Jena zu eröffnen, schließlich wollen wir auch hier die Nähe zu unseren Partnern und Mitarbeitenden nutzen.

Vielen Dank für den Einblick in eure Aufgaben. Das klingt auf jeden Fall spannend! Wollt ihr sonst noch etwas loswerden?

Robert: Ja, wir freuen uns immer über eure Bewerbungen! :-) Hier findet ihr unsere aktuellen Jobs...

 

Von unserem Commander für dich empfohlen:
Einblick in die Arbeit eines Projektingenieurs

EffiCon steht für Qualität

Ein Einblick in den Arbeitsalltag von Stefan Friedl

#TeamEffiCon #Mitarbeitervorstellung

Weiterlesen
Traumjob bei EffiCon

Ohne Umweg zum Traumjob

Luise berichtet, wie sie zu EffiCon gekommen ist...

#TeamEffiCon #Mitarbeitervorstellung

Weiterlesen
Deutschlandstipendium bei EffiCon

Diana analysiert EffiCon

Unsere Stipendiatin Diana berichtet über ihre Zeit bei uns...

#TeamEffiCon #Mitarbeitervorstellung

Weiterlesen
Zurück

Schreibe etwas zum Beitrag!